Kategorie: Jahreskatalog 2018/2019

Hop-around-the-corner-Zahlen

Hop-around-the-corner-Zahlen

Hallo und herzlich Willkommen zu einem neuen Blog Hop vom Team

In unserem heutigen Blog Hop dreht sich alles um “Zahlen” – Projekte mit Zahlen – Geburtstag, Countdown …  Zahlen gibt es ja in vielfältigen Varianten: ob rund oder schnapsig – zum Geburtstage, Hochzeitstag oder sonstigen Ehrentag.

Für meinen Beitrag ist eine Karte zum runden Geburtstag entstanden.

Grundton der Aufstellkarte ist Grapefruit, in Kombination mit Brombeermouse, Flüsterweiß und Gartengrün. 

Für den Auflieger und Aufsteller wurden viele kleine und große Gänseblümchen gestempelt und ausgestanzt.

Die 50 habe ich gleich 3x ausgestanzt und etwas versetzt zusammengeklebt und anschließend am Rand der Aufstellkarte aufgeklebt.

Folgende Produkte/Materialien habe ich verwendet:
Farbkarton: Grapefruit, Flüsterweiß, Brombeermouse
Stempelfarbe:  Brombeermouse, Grapefruit, Gartengrün
Stanzformen: Große Zahlen
Handstanze: Gänseblümchen (groß, klein)
Stempelset: Gänseblümchengruß, Gänseblümchenglück, Tortentraum

Ich freue mich das Du bei mir vorbeigeschaut hast und wünsche Dir noch viel Spaß beim Stöbern auf den anderen Blogs.
Liebe Grüße
Liane

Weiter geht es bei Nina

Übersicht aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
1. Sigrid Joch von Sigrids kreative Art 
2. Sandra Herzog von Herzerlskreativecke 
3. Manuela Keller von Manus Kreativwerkstatt – setzt aus
4. Andrea Schwetz von andi-amo – setzt aus
5. Sabrina Hillesheim von SabisKreativeWelt
6. Claudia Christensen von Claudiasecke – setzt aus
7. Vera Tetzlaff von lovelystamps
8. Silke Trapani von bastelsalat
9. Liane Gorny von Jungle Cards – hier bist du gerade 
10. Nina Busch von Basteln am Berg
11. Julia Stoidtner – Fantastisch kreativ – setzt aus
12. Inge Dohmen von inges-Seelenmagie
13. Heike Schi von stampin and more

60 oder doch erst 15

60 oder doch erst 15

Heute zeige ich Euch eine Fun Fold Karte, welche ich für einen Eisenbahner zum 60. aber eigentlich erst zum seinem 15. Geburtstag gewerkelt habe. Wer errät, wann er Geburtstag hatte?

Aus flüsterweißem Farbkarton und den Aufliegern in Blaubeere und Aquamarin ist diese Triangel Corner Pop-Up Card entstanden.

Für das Signal wurden Schiefergrau, Glutrot, Flüsterweiß und Kürbisgelb verwendet. Damit das Hauptsignal beweglich bleibt, habe ich es „nur“ mit einem Gluedot befestigt.

Folgende Produkte/Materialien habe ich verwendet:
Farbkarton: Flüsterweiß, Blaubeere, Aquamarin, Glutrot, Schiefergrau, Kürbisgelb, Schwarz
Stempelfarbe: Blaubeere, Memento Schwarz
Stanzformen: Große Zahlen, Lagenweise Kreise
Stempelset: Besondere Momente

Schön das du vorbei geschaut hast.
Liebe Grüße Liane

Männerkarte-70

Männerkarte-70

Heute zeige ich Euch eine Karte zum 70. Geburtstag. Es wurde eine „witzige, freche“ Karte zum runden Geburtstag gewünscht. Für das Kartenformat habe ich eine Z-Form gewählt. Verwendet wurden die Farben Rauchblau, Blaubeere und grüner Apfel. Das Happy Birthday habe ich zweimal ausgestanzt und dann versetzt aufgeklebt.

Irgendetwas ist hier wohl schief gelaufen, es sollte doch eine Karte zum 70. Geburtstag werden 🙁 .

Überraschung – Alles Liebe zum 70. Geburtstag.
Dieser tolle Effekt ist mit einer Stanze von Lawn Fawn entstanden.

Bei der Gestaltung der Karte habe ich auf viele ältere Stempelsets zurückgegriffen, auch der Stamparatus kam mal wieder bei den vielen „Siebzigern“ zum Einsatz . Auf der Rückseite ist viel Platz für die lieben Glückwünsche.

Folgende Produkte/Materialien habe ich verwendet:
Farbkarton: Rauchblau, Blaubeere, Grüner Apfel, Flüsterweiß
Stempelkissen: Rauchblau, Blaubeere, Grüner Apfel, Memento Schwarz
Stanzformen: bestickte Rechtecke, Happy Birthday, Lawn cuts (Lawn Fawn)Stempelset: Große Zahlen, Meilensteine, Perfekter Geburtstag, Gruß nach Maß, Für ganze Kerle
Stamparatus, Schwämmchen

Liebe Grüße
Liane

Danke sagen …

Danke sagen …

Einfach mal „Danke“ sagen, war das Motto dieser Auftragsarbeit. Aus meiner Galerie wurden ein paar Dankesskarten ausgesucht, aber wie es meist so ist, entstehen doch ein paar andere Karten.

Eine der ausgewählten Karten aus der Galerie war die Gänseblümchenkarte, aus dem Jahr 2017.

Die erste Karte ist noch recht nah am Original, hier wurde nur die Grundfarbe verändert 🙂 .

Die nächste Karte ist eher Neutral in Olivgrün und Osterglocke gestaltet…

… und auf einmal waren Karten in unterschiedlichen Blautönen und -varianten entstanden (lag wohl am männlichen Auftraggeber 🙂 ) und an seiner Vorliebe für Blau.

Zwei Karten mit Rottönen (Sommerbeere) gab es zum Schluss aber doch noch.

Schön dass ihr vorbeigeschaut habt.

Liebe Grüße
Liane

Gummibärchen…

Gummibärchen…

Wenn einer Gummibärchen über alles liebt, dann muss es auch eine Gummibärchenverpackung sein. Zum Geburtstag von meinem Mann gab es diesmal ein Geschenk, mit nicht so vielen Kalorien wie sonst 🙂 . Bis die kleinen Gummibächen sich schütteln ließen, benötigte ich zwar jede Menge Schaumstoffklebestreifen, aber mit einem schönen Band zum Abschluss, waren die Streifen auch wieder versteckt.

Der Inhalt war ein Zuschuss zu einer Schiffsreise entlang der Hurtigenroute, mit der Hoffnung auf Nordlichter (ich hoffe ihr könnt sie erkennen). Die Anleitung für den Schiffsrumpf habe ich bei Mellis Stempelparadies gefunden.

Liebe Grüße
Liane

Wenn Kinder groß werden…

Wenn Kinder groß werden…

Hallo Zusammen,
im letzten Monat feierten wir fleißig Geburtstage und dazu habe ich 3 Explosionsboxen gewerkelt, die ich Euch heute zeigen möchte. Mit welcher fange ich an??? Am besten in der Geburtsreihenfolge :-).

Unsere „Älteste“ und kleine Disney Queen hat zum Geburtstag einen Zuschuss für den Flug nach Orlando erhalten, wo sie mit ihren „Shadow Cheer All Stars“ zu den Weltmeisterschaften fliegen durfte. Die Weltmeisterschaft fand auch noch im Disney Park von Orlando statt, welch ein glücklicher Zufall.

Die Grundfarben der Box sind Glutrot und Schwarz, mit etwas Glitzer und vielen weißen kleinen Punkten.  Für die kleine Micky Mouse an den Seiten habe ich mir eine Schablone erstellt und diese dann von Hand ausgeschnitten. Bei der Box kamen folgende Stempelsets zum Einsatz „Liebevolle Worte“, „Grund zum Feiern“ und „Glücksfälle“.

Für unseren „Junior“ war das Motto der Box auch schnell klar, da er gerade seinen Jadschein gemacht (und auch bestanden) hat. Aber wie gestalte ich einen Hochsitz? Zum Glück findet man im Netz viele Bilder, zwar keine Anleitung, aber das ist ja das Spannende – wie setzte ich die Bilder im Kopf kreativ um. Schaut, was dabei herausgekommen ist.

Die Box selbst ist in Gartengrün und Flüsterweiss gestaltet. Neben dem Prägefolder „Im Wald“ kamen auch weihnachtliche Stanzformen und das Stempelset „Perfekter Geburtstag“ zum Einsatz. Den Hochsitz habe ich mit DP „Holzdekor“ erstellt.

Für unsere Dritte und Jüngste im Bunde musste es etwas mit Fußball sein, denn selbst bei Spaziergängen ist der Fußball immer dabei.

Auch bei dieser Box kam die Farbkombination Gartengrün und Flüsterweiß zum Einsatz. Den Rahmen für das Tor habe ich mit den „bestickten Rechtecken“ gestaltet und das Netz stammt aus den Stanzformen „Unter dem Meer“.  Die Geburtstagswünsche stammen aus dem Set „Geburtstagspuzzle“ und die grünen Punkte auf der Außenwand habe ich mit den tollen Hintergrundstempelset „Artisan Textures“ gestaltet.

Den Kids (nun volljährigen Jugendlichen – wir waren heute das erste mal alle zusammen wählen) haben ihre Boxen super gefallen, ich hoffe Euch gefallen sie auch.

Liebe Grüße
Liane

Projekte vom Kinderworkshop

Projekte vom Kinderworkshop

Sicher seid ihr schon gespannt, auf die tollen Projekte, die beim Kinderworkshop entstanden sind. Das erste Projekt war eine wunderschöne und sehr aufwendige Muttertagskarte.

Mit der Murmeltechnik haben wir als erstes den Hintergrund für ein großes Herz gestaltet. Verwendet haben wir hierfür Cardstock in Flüsterweiß und die Tinte aus den Nachfüllflaschen der Stempelfarben Kussrot, Flamingorot, Savanne, Limette und Babyblau. Die Mädels hatten super viel Spaß beim „murmeln“ .😊

Für den gestempelten Hintergrund der Karte kamen die Stempelsets „Herzenssache“ und „Heat Happiness“ zum Einsatz. Alle Herzen wurden mit den Framelits „Herzlich bestickt“ ausgestanzt. Wer wollte konnte noch ein paar Expoxid-Herzen in Kussrot anmalen und aufkleben – Teil 1 der Karte – fertig.

Löwe „Schnuffi“, das Klassenmaskottchen zweier Freundinnen hat auf uns aufgepasst und zum Schluß die Karten begutachtet.

Für das Innenleben hatte ich ein Popup mit dem gestickten Herz vorbereitet, jetzt hieß es für die Mädels wieder stanzen.

Die Spruchkombination „Beste MAMA“ und „MAMA Du bist einfach wunderbar“ fanden die Mädel prima. Leider habe ich vergessen ihre Varianten zu fotografieren, deshalb hier nur mein Vorschlag (welcher in leicht abgewandelten Variationen umgesetzt wurde 😊). Auch hier haben wir mit den Farben Kussrot, Savanne und Flamingorot gearbeitet.

Nach einer kleinen Pause starteten wir mit dem 2. Projekt: einer Geschenkverpackung, für eine kleine Süßigkeit.

Die Idee und Anleitung für diese schöne Verpackung habe ich von Silke erhalten. Das Layout wurde entsprechend für das Projekt verändert. Wie bei der Karte, haben wir auch hier, mit den Farben Kussrot, Savanne und Flamingorot gearbeitet. Dabei haben wir die Stempelsets „Herzenssache“ und „Klitzekleine Grüße“ sowie den Framelits „Herzlich bestickt“ und „Winterbouquet“ verwendet.

Bei beiden Projekten konnten die Kids nicht nur mit Murmeln, Stempelfarbe, und Stempel spielen, sondern haben auch fleißig an der BigShot gekurbelt.

Es war ein super schöner Nachmittag und ich freue mich schon auf den nächsten Kinderworkshop.

Liebe Grüße
Liane