Schlagwort: Feiertagsetiketten

BlogHop-Grenzenlose Kreativität-Tischdekoration-Goodies

BlogHop-Grenzenlose Kreativität-Tischdekoration-Goodies

Vierter Sonntag im Monat und somit wieder BlogHop Time vom Team „Grenzenlose Kreativität“. Diesen Monat konnten wir zwischen Tischdekoration und Goodies wählen. Da ich gern Kleinigkeiten verschenke, fiel meine Wahl auf die Goodies.

Meine Idee war, die Feiertagsetiketten als Verschluss zu verwenden. Basis für meine Berechnung der Verpackung war somit der Verschluß. Bei der Höhe und Tiefe habe ich etwas variiert, um die Maße ins richtige Größenverhältnis zu setzen.

Mit den kleinen Tannenbäumchen aus dem Stempelset „Herzerwärmend“ habe ich mir mein eigenes DSP gestaltet. Bei der Dekoration kamen dann die süßen kleinen Wichtel zum Einsatz, coloriert wurden sie mit den Blends.

Etwas Glitzer darf in der Weihnachtszeit nicht fehlen und so erhielt der Bart des Wichtels etwas Ice Glitter. Verschlossen wird die Verpackung mit einem Geschenkband. Eine Anleitung, mit den Maßen erhaltet ihr hier *klick*.

Jetzt bin ich bin gespannt, was die anderen Teilnehmer Kreatives gewerkelt haben. Weiter geht es bei Simone.

Schön das Du bei mir vorbei geschaut hast
Liebe Grüße
Liane

Liste der Teilnehmer
1. Sabine Leclerc (Kreativwerkstatt Julamé)
2. Liane Gorny (Jungle Cards) – hier bist du gerade
3. Simone Kleine (derdiedasKleine bastelt)
4. Verena Pilger
5. Helga Wilms
6. Christine Reimann
7. Lu Fischer
8. Anne-Katrin Stallmann
9. Ramona Schneider
10. Marita Dreissen

BlogHop-Grenzenlose Kreativität-Hüttenzauber-Oktoberfest-Halloween

BlogHop-Grenzenlose Kreativität-Hüttenzauber-Oktoberfest-Halloween

Heute heisst es bereits zum dritten Mal – BlogHop Time vom Team „Grenzenlose Kreativität“. Jeden vierter Sonntag im Monat zeigen wir Euch tolle Projekte und Ideen zum nachwerkeln. Diesen Monat galt es folgende Themen kreativ umzusetzen: Hüttenzauber – Oktoberfest – Halloween

Ich bin gespannt, was es da alles zu entdecken gibt. Aber jetzt erstmal zu meinem Projekt. Da es dieses Jahr kein großes Oktoberfest auf den Wies’n geben wird, habe ich mir gedacht, ich hole mir die Wies’ntracht einfach auf den Basteltisch und habe zwei Karten gewerkelt.

Für den Latz der Lederhose habe ich die neuen Stanzen „Feiertagsetiketten“ verwendet (eigentlich benötige ich sie ja gar nicht 😉 ), das Ornament stammt aus „Perfekte Pärchen“. Noch ein paar Hosenträger und ein kariertes Hemd dazu und schon ist der junge Mann angezogen.

Der junge Mann wollte nicht ohne weibliche Begleitung auf die Wies’n gehen, also musste noch ein Dirndl her. Bei der Gestaltung habe ich mich etwas schwerer getan. Das Dekolletee war nicht das Problem, hier kamen noch mal die Feiertagsetiketten zum Einsatz, aber der Rest 🙁 . Wie gestalte ich weibliche Rundungen? Am besten mit der Schere von Hand 😉 . Den Rockbund habe ich mit Hilfe der lagenweise Ovale gestaltet.

Für das perfekte Outfit, durfte ein Kette, mit einem Wies’n gerechten Anhänger nicht fehlen 🙂 .

Jetzt bin ich bin gespannt, was die anderen Teilnehmer Kreatives zu den Themen gewerkelt haben. Weiter geht es bei Simone.

Schön das Du bei mir vorbei geschaut hast
Liebe Grüße
Liane

1. Sabine Leclerc (Kreativwerkstatt Julamé)
2. Liane Gorny (Jungle-Cards) – hier bist du gerade
3. Simone Kleine (derdiedasKleine bastelt)
4. Helga Heppner (Helga`s kreative Bastelstube)
5. Verena Pilger
6. Helga Wilms
7. Christine Michaela Reimann
8. Anne-Katrin Stallmann