Kategorie: Danke

Hop-around-the-corner-Halloween-Erntedank

Hop-around-the-corner-Halloween-Erntedank

Hallo und herzlich Willkommen zu einem neuen Blog Hop vom Team

 

Heute dreht sich alles um Halloween oder Erntedank.
Da ich mit dem Thema Halloween nicht so viel am Hut habe, zeige ich Euch eine Karte zum Thema Erntedank.

Bei der Karte kamen die herbstlichen Farben Hummelgelb, Zimtbraun, Terrakotta und Brombeermouse zum Einsatz. Den Hintergrund habe ich mit der Schablonentechnik gestaltet.

Hierfür wird, wie die Technik schon sagt, eine Schablone benötigt. Auf weißen Farbkarton wurden 3 Quadrate in gleichmäßigen Abstand ausgestanzt. Die Größe der Schablone entspricht genau der Größe vom flüsterweißen Farbkarton. Im nächsten Schritt wird die Schablone auf den flüsterweißen Farbkarton gelegt und anschliessend werden die unterschiedlichen Farben mit der Schwammwalze auf die freien Quadrate gerollt. Achtet bitte beim Rollen darauf, dass Euch die Schablone nicht verrutscht, ggf. mit Washitape fixieren.

Die für ein Erntedank typischen Motive (Getreide, Kürbis und Ahornblatt) habe ich ebenfalls in den herbstlichen Farben aufgestempelt und zum Abschluss noch ein paar Blätter für die Dekoration ausgestanzt.

Der Spruch stammt aus dem wunderschönen Set „Schmetterlingsglück“.

Folgende Produkte/Materialien habe ich verwendet:
Farbkarton: Hummelgelb, Brombeermouse, Flüsterweiß
Stempelfarbe:  Hummelgelb, Zimtbraun, Terrakotta, Brombeermouse
Stempelset: Gather together, Kraft der Natur, Schmetterlingsglück
Stanzformen: Herbstlaub, lagenweise Quadrate
Schwammwalze
Dekoband Leinenoptik Flüsterweiß (Blumen für jede Jahreszeit)
Leinenband Terrakotta

Vielen Dank das Ihr bei mir vorbeigehüpft seid und noch viel Spaß beim Stöbern auf den anderen Blogs.

Liebe Grüße
Liane

Übersicht aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
1. Sigrid Joch von Sigrids kreative Art
2. Sandra Herzog von Herzerlskreativecke
3. Andrea Schwetz von andi-amo
4. Vera Tetzlaff von lovelystamps
5. Silke Trapani von bastelsalat
6. Liane Gorny von Jungle Cards – hier bist du gerade
7. Nina Busch von Basteln am Berg
8. Heike Schi von stampin and more

Sommerliche Goodies

Sommerliche Goodies

Passend zu den akuellen Temperaturen habe ich Euch heute ein paar sommerliche Goodies mitgebracht.

Bei den Farben habe ich mich an den Inhalt orientiert, der verschenkt werden sollte und mit Mangogelb und Magentarot gearbeitet. Die Grundform ist mit der neuen Mini-Geschenkschachtel super schnell ausgestanzt.

Mit der Prägeform Blattgrün wurden die Vorder- und Rückseite weiter gestaltet.

Noch ein paar Blümchen gestempelt und ausgestanzt und schon ist die Verpackung fertig.

Folgende Produkte/Materialien habe ich verwendet:
Farbkarton: Flüsterweiß, Mangogelb, Magentarot
Stempelkissen: Mangogelb, Magentarot
Stempelsets: Blumige Überraschung (SAB)
Handstanze: kleine Blume
Prägeform: Blattgrün
Stanzformen: Mini-Geschenkschachtel
Band: Magentarot, Hummelgelb
Lack-Akzente InColor 2020-2022

Schön das ihr bei mir vorbei geschaut habt.
Liebe Grüße
Liane

BlogHop-Kennst du schon…?-Juli

BlogHop-Kennst du schon…?-Juli

Hallo und herzlich Willkommen zum Blog Hop von „Kennst du schon…?“.

Es ist schon wieder der 15. des Monats und somit Zeit für den BlogHop von „Kennst du schon…?“. Mein heutiges Projekt ist eine Premiere für mich – ein Minialbum.

Zu Corona-Zeiten, wenn alle im Homeoffice sind, war es leider nicht möglich, mit der Abschiedskarte von einem Kollegen zum Anderen zu laufen und ihn unterschreiben zu lassen. So hat mir jeder, der wollte, ein paar nette Zeilen zum Abschied per Mail zugesendet und ich habe daraus ein Mini-Album gewerkelt.

Gestaltet habe ich es in den Farben Anthazitgrau, grüner Apfel und Blaubeere. Um die vielen lieben Sprüche zu verarbeiten, kamen viele Stempelsets, Stanzen und Techniken zum Einsatz – Einstecklasche, Klappkarten, Wasserfallkarte, … Hier seht ihr die gestalteten Innenseiten (ohne die Sprüche 🙂 ).

Hier noch ein kleines Video dazu.

Schön das Du bei mir vorbei geschaut hast, jetzt schicke ich Dich weiter zu Rene – Stempeln-mit-Rene.de

Liebe Grüße
Liane

Übersicht aller BlogHop Teilnehmer:
Katja Martins – Stempelpfau
Christiane Knapp – StempelPalast
Stephanie Lindner – LuYa Arts and Cards
Iris Philipps – Der Papierhimmel
Liane Gorny – Jungle Cards – hier bist du gerade
Rene Guenther – Stempeln-mit-Rene.de
Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt
Anja Ehmann – Bastelanja

We fall in … Colours July 2020

We fall in … Colours July 2020

Hallo und herzlich Willkommen zum Blog Hop vom Team

Unsere Farbchallenge für den Juli: Currygelb – Zimtbraun – Blutorange

Heute ist das erstemal eine der neuen InColor Farben 🙂 dabei – sie sind einfach wunderschön und lassen sich toll mit anderen Farben kombinieren. Zimtbraun und Currygelb passen wunderbar zusammen. Blutorange ist etwas kräftiger. Lass Dich überraschen, wie die Gesamtbilder aller BlogHop Teilnehmer aussehen.

Mein Projekt, fällt heute unter die Kategorie #simplestamping. Als Hilfsmittel habe ich ein paar Gummibändern und PostIts verwendet.

Die Gummibänder wurden farblich mit den Stempelkissen eingefärbt (Zimtbraun, Blutorange) und mit dem Stampin Spritzer leicht angefeuchtet, anschliessend kreuz und quer abgestempelt. Damit ein schönes geschlossenes Band entsteht, habe ich mit einem Schwämmchen mit Currygelb noch die Lücken geschlossen.

Bei der ersten Karte habe ich Aquarellpapier verwendet, hier ist mir aber der Stempelabdruck der Blüte etwas zu blass ausgefallen, so dass bei den anderen Kartenauflegern wieder Flüsterweiss verwendet wurde. Noch etwas Glitzer auf die Blüten und schon ist die Karte fertig.

Für die Grundkarten kamen noch mal die vorgegeben Farben zum Einsatz, so wirkt jede Karte anders. Welche Farbkombination ist dein Favourite?

Folgende Produkte/Materialien habe ich verwendet:
Farbkarton: Flüsterweiß, Aquarellpapier,
Blutorange, Zimtbraun, Currygelb
Stempelkissen: Blutorange, Timtbraun, Currygelb, Memento
Stempelsets: Tropenflair, Tropische Träume, Alles im Block
Metallic-Perlen Gold, Wink of Stella
Stampin Spritzer, Svhwämmchen

Ich freue mich das Ihr bei mir vorbei geschaut habt und schicke Euch weiter.
Liebe Grüße
Liane

Übersicht aller Teilnehmer:

  1. Sandra Herzog
  2. Silke Trapani
  3. Karin Hobelsberger
  4. Samira Merzouk
  5. Martina Schmitz
  6. Iris Philipps – Der Papierhimmel
  7. Sandra Hagenlocher
  8. Kathrin Fuchs – stempelfux
  9. Petra Noeth – Stempelstein
  10. Liane Gorny – Jungle Cards – hier bist du gerade
  11. Christiane Knapp – StempelPalast
  12. Waltraud Hattinger – Stempelkeller
  13. Sigrid Joch – Sigrids kreative ART
  14. Anja Ehmann – Bastelanja
  15. Rachel Macleod – On the Wings of Craft
  16. Daniela Bruckner – Bastelerie
  17. Evi Bosselmann
  18. Sabrina Heilmann – KreativFreunde
  19. Melanie Igelbrink – Mellis StempelParadies
Muttertags-Set

Muttertags-Set

Den lieben Mamas kann man nicht genug Danke sagen und in der aktuellen Zeit geht das meist nicht einmal persönlich. So ist am Wochenende ein Muttertags-Set, bestehend aus einer Karte und einer kleinen quadratischen Box für leckere Pralinen von meinem Basteltisch gehüpft.

Gearbeitet habe ich mit dem wunderschönen Set Magnoliengrüße und den Farben Waldmoos und Blütenrosa.

Für die Grundkarte wurde Waldmoos verwendet. Bei der Dekoration kam das Designpapier Magnolienweg und Farbkarton in Blütenrosa zum Einsatz.

Coloriert wurde die Blüte mit den Blends und mit Hilfe des Wink of Stella  noch zum Glitzern gebracht.

Die Schachtel ist in Blütenrosa gehalten und umschlossen wird sie mit einer Banderole in Waldmoos. Verziert ist die Banderole mit dem Organdyband in Blütenrosa und wie die Karte mit 2 kleinen Aufliegern in Blütenrosa und dem DSP. Für die Gestaltung der Schachtel kam mal wieder das Stanz- und Falzbrett für Umschläge zum Einsatz. Mit Hilfe des Stamparatus wurde der Blütenzweig am Rand in Waldmoos gestempelt.

Folgende Produkte/Materialien habe ich verwendet:
Farbkarton: Waldmoos, Blütenrosa, Flüsterweiß
Designerpapier: Magnolienweg
Stanzformen: Magnolienblüte 
Prägeform: Struktureffekt
Stempelsets: Magnoliengruss, Tulpengrüsse, Jahr voller Grüsse
Stempelkissen: Memento Schwarz, Waldmoos, Wildleder 
Gestreiftes Organdyband Blütenrosa 
Stampin‘ Blends, Wink of Stella
Stamparatus, Stanz- und Falzbrett für Umschläge 

Liebe Grüße
Liane

Danke sagen …

Danke sagen …

Einfach mal „Danke“ sagen, war das Motto dieser Auftragsarbeit. Aus meiner Galerie wurden ein paar Dankesskarten ausgesucht, aber wie es meist so ist, entstehen doch ein paar andere Karten.

Eine der ausgewählten Karten aus der Galerie war die Gänseblümchenkarte, aus dem Jahr 2017.

Die erste Karte ist noch recht nah am Original, hier wurde nur die Grundfarbe verändert 🙂 .

Die nächste Karte ist eher Neutral in Olivgrün und Osterglocke gestaltet…

… und auf einmal waren Karten in unterschiedlichen Blautönen und -varianten entstanden (lag wohl am männlichen Auftraggeber 🙂 ) und an seiner Vorliebe für Blau.

Zwei Karten mit Rottönen (Sommerbeere) gab es zum Schluss aber doch noch.

Schön dass ihr vorbeigeschaut habt.

Liebe Grüße
Liane

Hop-around-the-corner-Stempeltechnik

Hop-around-the-corner-Stempeltechnik

Hallo Zusammen,
heute ist wieder Blog Hop Zeit vom Team Hop around the Corner.

Wir stellen Euch heute eine Reihe von Stempeltechniken vor, die uns per Zufallsgenerator zugeordnet wurden.

Habt Ihr schon mal von der Smooshing Technik gehört? Ich nicht, jedenfalls nicht, bis zur Vorbereitung für diesem Blog. Um so mehr habe ich mich darüber gefreut, etwas Neues kennen zu lernen und auszuprobieren. Zuerst musste ich mich im Netz schlau machen, was sich hinter der Technik verbirgt – es ist eine Aquarelltechnik, die viel Spaß macht und mit der ihr fantastische und einzigartige Hintergründe gestalten könnt.

Was benötigt Ihr für die Technik?

  • Stempelblock
  • Stampin Spritzer
  • Klarsichtfolie
  • Mehrere Stempelfarben
  • Kosmetiktücher / Zewa
  • Seidenglanz- od. Aquarellpapier

Bei meiner ersten Karte habe ich mit Seidenglanzpapier und den Farben Bermudablau, grüner Apfel, Pazifikblau und Mangogelb gearbeitet.

Als erstes nimmst du Farbe mit dem Stempelblock auf und bespritzt diesen dann mit dem Stampin Spritzer mit Wasser. Jetzt kommt die Folie ins Spiel, mit ihr nimmst du die Farbe vom Stempelblock auf und verteilst sie auf Dein Aquarellpapier. Je nachdem wie du die Folie hälst und ziehst, entstehen unterschiedliche Muster auf dem Papier. Die Farbe habe ich mit einem Kosmetiktuch trocken getupft und so noch unterschiedlichen Farbintensitäten erhalten. Diesen Vorgang wiederholst du mit mehreren Farben. So entsteht ein toller Hintergrund, der bei jeder Karte ein Unikat ist.

Zum Schluss wurden noch die Gitarren und Kopfhörer mit Memento aufgestempelt.

Bei meiner 2ten Karte war ich, was die Wasserverwendung anbelangt, etwas mutiger und habe auch das Papier mit dem Stampin Spritzer besprüht. Hier sind jetzt tolle Farbverläufe entstanden. Verwendete Farben: Kleegrün, grüner Apfel, Limette und Farngrün und als Basis wieder Seidenglanzpapier. Der Spruch „Danke“ stammt aus dem Stempelset „Liebevolle Worte“.

Zum Schluss zeige ich Euch noch eine Karte, bei der ich als Basis
Aquarellpapier verwendet habe. Auch hier wurden Stempelblock und Papier mit Wasser bespritzt, um schöne Farbübergänge zu erzeugen. Für die Farbgestaltung wurden folgende Farben verwendet: Merlotrot, Blutorange und Osterglocke. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Glücksfälle“.

Ich hoffe ich konnte Euch für die Technik begeistern und wünsche Euch viel Spaß beim nachwerkeln und beim weiter hüpfen und hoppeln durch unsere Blogs.

Weiter geht es bei Sigrid

oder zurück zu Silke

Liebe Grüße
Liane

Übersicht aller Teilnehmerinnen:
1. Sigrid Joch von Sigrids kreative Art – Spotlight Technik 
2. Sandra Herzog von Herzerlskreativecke – Rasierschaumtechnik
3. Manuela Keller von Manus Kreativwerkstatt – Seifenblasentechnik
4. Andrea Schwetz von andi-amo – Rock’n’Roll Technik
5. Inge Dohmen von inges-Seelenmagie – Murmeltechnik
6. Sabrina Hillesheim von SabisKreativeWelt – Soft Silk Technik
7. Claudia Christensen von Claudias Ecke – Babywipe Technik
8. Vera Tetzlaff von lovelystamps – 3 Layer Stamping Technik
9. Silke Trapani von bastelsalat – Bokeh Technik
10. Liane Gorny von Jungle Cards – Smooshing Technik (hier bist du gerade)