Schlagwort: Setz die Segel

Catch the Sketch #94

Catch the Sketch #94

Catch the Sketch, Farbchallange

Herzlich Willkommen zu einer neuen Challenge bei Catch the Sketch.

Catch the Sketch, Farbchallange

Diesmal war unser Catch the Sketch eine Farbchallange, mit den Farben Wassermelone – Rauchblau und Granit.

Die Farbkombination musste ich erst einmal auf mich wirken lassen. Ich hatte etwas Maritimes im Kopf, mit Blau und Grau – aber wie passt die Wassermelone dazu?

Stampin Up, maritime Karte, Glückwunsch, Setz die Segel, Durch die Gezeiten

Entstanden ist diese Karte, mit dem Leuchtturm als Blickfang. Zum Einsatz kamen die beiden Stempelsets „Durch die Gezeiten“ und „Setz die Segel“.

Stampin Up, maritime Karte, Glückwunsch, Setz die Segel, Durch die Gezeiten

Die Segelschiffe für den Hintergrund habe ich Ton in Ton mit Rauchblau abgestempelt. Abgesetzt wurden sie mit einen schmalen Streifen in Granit.

Stampin Up, maritime Karte, Glückwunsch, Setz die Segel, Durch die Gezeiten

Der Leuchturm besteht aus zwei Teilen, die passgenau übereinander gestempelt werden können. Begonnen habe ich mit Granit und ansschliessend den zweiten Teil in Wassermelone.

Stampin Up, maritime Karte, Glückwunsch, Setz die Segel, Durch die Gezeiten

In Form einer Briefmarke wurde der Leuchtturm auf die Grundkarte mit Dimensionals aufgeklebt.

Dieses Kartenformat haben wir bei unserem letzen Teamtreffen vom Team Lüftchen gebastelt und sie gefällt mir so gut, dass ich sie noch mal werkeln musste.

Folgende Produkte/Materialien habe ich verwendet:
Farbkarton: Grundweiß extra stark, Grundweiß, Rauchblau, Granit
Stempelkissen: Granit, Wassermelone
Stempelsets: Blumen voller Freude, Geburtstagsmix
Stanzformen: Durch die Gezeiten, Setz die Segel
Prägeform: So hübsch bestickt

Meine Materialliste findest du hier *klick*.

Liebe Grüße bis zur nächsten Herausforderung
Liane

We fall in … Colours December 2020

We fall in … Colours December 2020

Hallo und herzlich Willkommen zum BlogHop von „We fall in … Colours“ mit den Monatsfarben:
Schiefergrau (smoky slate) – Jade (coastal cabana) – Granit (gray granite)

Schiefergrau – Jade – Granit: nicht unbedingt meine Traumkombination…

… aber wir lieben die Herausforderung und so ist diese maritime Karte entstanden. Gearbeitet habe ich mit dem tollen Stempelset „Setz die Segel“ und den dazu passenden Stanzformen „Luv und Lee“.

Wusstet ihr, dass man Strukturpasste auch einfärben kann? Für die Mauer habe ich ein paar Tropfen Nachfülltinte Schiefergrau mit der Strukturpaste vermischt.

Damit die Karte nicht so brav ausschaut, sondern eher etwas stürmisch, wie das Meer, habe ich die Ränder des ersten Aufliegers mit dem Messer aufgeraut.

Folgende Produkte/Materialien habe ich verwendet:
Farbkarton: Flüsterweiß, Jade, Granit
Stempelkissen: Schiefergrau, Granit, Jade
Nachfülltinte: Schiefergrau
Stempelsets: Setz die Segel, Tulpengrüße
Stanzformen: Luv und Lee
Strukturpaste Seidenglanz, Dekoschablonen, Künstlerspachtel

Ich freue mich das Ihr bei mir vorbei geschaut habt und schicke Euch weiter und bin gespannt was die anderen Teilnehmer mit dieser Farbkombination gewerkelt haben.
Liebe Grüße
Liane

Liste der Teilnehmer:
Sandra Herzog
Silke Trapani
Karin Hobelsberger
Iris Philipps – Der Papierhimmel
Kathrin Fuchs – stempelfux
Christiane Knapp – StempelPalast
Waltraud Hattinger – Stempelkeller
Sandra Hagenlocher
Claudia Strauchfuß – Kreative Machenschaften
Liane Gorny – Jungle Cards – hier bist du gerade
Carmen Hillesheim – Bastelatelier
Petra Kurth – Basteltime mit Petra
Diana Böckel – Diana’s Kreativwerkstatt
Manuela Auer – Papierteufelchen
Belinda Wenke – Beli´s Kreative Welt
Veronika Karner – Farbenfest.at
Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt
Daniela Bruckner – Bastelerie
Pia Gerhardt – Scraproomboom
Sigrid Joch – Sigrids kreative ART
Katja Martins – Stempelpfau
Anja Ehmann – Bastelanja
Rene Guenther – Stempeln-mit-Rene.de
Petra Noeth – Stempelstein
Evi Bosselmann

Setz die Segel

Setz die Segel

Heute möchte ich Euch eine Karte zeigen, welche wir gestern im Online-Workshop gewerkelt haben.

Die Technik, die hierfür angewendet wurde heißt „Negativ-Technik„. Eine einfache Technik, die einer Karte einen gewissen „WoW“ Effekt verleiht.

Dabei wird das Stempelmotiv einmal auf hellem (Vanille) und einmal auf dunklem (Marineblau) Hintergrund an jeweils gleichen Position abgestempelt. Mit Hilfe des Stamparuts oder einer anderen Stempelhilfe ist das ein Kinderspiel.

Anschliessend wird der hellere Farbkarton zerrissen und das oberere und untere Teil positionsgleich auf den dunkleren Farbkarton aufgeklebt. Eine detailierte Anleitung findet ihr hier *klick* .

Hast Du auch Lust an einem Online Workshop teilzunehmen, dann melde Dich bei mir *klick* .

Liebe Grüße
Liane