Schlagwort: Tropenflair

BlogHop-Grenzenlose Kreativität-Sommerfeeling

BlogHop-Grenzenlose Kreativität-Sommerfeeling

Hallo Zusammen,

herzlich Willkommen zur ersten Ausgabe vom BlogHop „Grenzenlose Kreativität“. Ins Leben gerufen hat ihn Sabine Leclerc von Kreativwerkstatt Julamé. Vielen Dank liebe Sabine fürs organisieren und das ich daran teilnehmen darf. Der Bloghop startet immer am 4. Sonntag eines Monats und wir zeigen Euch, woran wir gerade kreativ gearbeitet haben.

Bei unser heutiges Thema Sommerfeeling, hatte ich gleich folgende Bilder im Kopf: Sonne, Palmen, Strand, Meer und Cocktail.

Der Cocktailbecher aus Transparentpapier wurde mit Schwammwalze und Schwämmchen in sommerlichen Farben Osterglocke, Mangogelb und Blutorange gestaltet und der Rand erhielt noch eine Zuckerglasur aus Stampin Glitter.

Bei den Stempelmotiven kamen die unterschiedlichsten Techniken und Materialien von Stampin Up zum Einsatz. Die Sonne entstand mit den Schwämmchen, bei der Palme habe ich mit den Write Markern gearbeitet und die Blume wurde mit den Blends coloriert.

Ich bin gespannt was die anderen Teilnehmer kreatives gewerkelt haben und schicke ich Dich weiter zu Simone

Schön das Du bei mir vorbei geschaut hast
Liebe Grüße
Liane

Übersicht aller BlogHop Teilnehmer
1. Sabine Leclerc (Kreativwerkstatt Julamé)
2. Liane Gorny (Jungle Cards) – hier bist du gerade
3. Simone Kleine (derdiedasKleine bastelt)
4. Verena Pilger
5. Helga Wilms
6. Monika Weiss (Wunderbare Stempelwelt)
7. Karina Weber-Instagram-_karina.web_
8. Lu Fischer-Instagram-stempeljagd
9. Anne-Katrin Stallmann (AKS-Stempelwerk)
10. Ramona Schneider

Verpackungen, Verpackungen

Verpackungen, Verpackungen

Am Wochenende hatten wir wieder viel Spaß beim Workshop, diesmal beim Gestalten von kleinen Geschenkverpackungen.

Gestartet sind wir mit eine Impossible Box.
Die Größe der Box habe ich so angepasst, dass eine Handcreme oder kleine Duschcreme hineinpasst.
Als erstes durfte sich jeder ein Blatt Designpapier „Gartenimpressionen“ und den passenden Farbkarton dazu aussuchen, dann ging es ans falzen und zuschneiden.
Die Grundform der Box war anschließend schnell zusammengeklebt, denn der Ah-Ha Effekt der Box verbirgt sich im Deckel. Nachdem die Box fertig war, war die Begeisterung groß: „Wie, das ist alles??“, „Dass wars schon??“, „So einfach geht das??“. Ein schöner Spruch und etwas Dekoration durfte natürlich nicht fehlen.


Das nächste Projekt war eine kleine Box mit dem Produktpaket „Tropenflair“. Dieses Produktpaket passt ja hervorragend in meinen „Jungle“ und durfte somit in der Projektauswahl nicht fehlen.
Beim Hinterlegen des Deckels konnte zwischen Designpapier und einfarbigem Farbkarton gewählt werden.

Das dritte Projekt war eine 6-eckige Geschenkbox mit selbstschließenden Deckel.
Auch hier konnte wieder aus 3 verschiedenen Designpapieren der Serie „Geteilte Leidenschaft“ gewählt werden.

Das letzte Projekt war eine Sourcream-Verpackung mit einer besonderen Dekoration,
die ich bei Janas Paperdreams gesehen habe.
Um alles richtig in Szene zu setzen wurden die neuen IN-Color Farben und die neue Glanzfarbe Frostweiss verwendet.