Kategorie: Mach was draus

Mach was draus! Oktober 2020

Mach was draus! Oktober 2020

Heute bin ich das ersmal bei  „Mach was draus“ von Anja Luft und Heike Fallwickl dabei. Jeden Monat erhälst du ein Materialpaket und dann heist es „Mach was draus“. 

So sah unser Materialpaket vom Oktober aus.

Ich fand das Materialpaket war hervorragend für ein paar Halloweenprojekte geeignet. Vom Designpapier habe ich jeweils die andere Seite benutzt 🙂

Bei meiner ersten Karte krabbeln die Spinnen über das tolle DSP und spinnen fleissig ihr Netz. Die Spinnen habe ich mit Champanernebel eingespüht, dadurch erhalten sie den tollen Glanz.

Die Spinnen habe ich mit Champanernebel eingespüht, dadurch erhalten sie den tollen Glanz.

Projekt 2 ist eine Dreiecksverpackung, die Größe habe ich auf Basis des verwendet Dreieckes berechnet. Hier kam auch noch der kleine Rest vom Karten-DSP zum Einsatz (ich kann kein DSP wegschneissen – wie geht es Euch?). Die kleinen Gespenster stammen aus einem älteren Set, aber sie sind so süß.

Das Gesicht der Katze habe ich weiß embossed. Verschlossen wird die Box mit dem tollen Netzband, welches auch als Halsband für das Kätzchen verwendet wurde.

Bei meinem letzten Projekt wurde es schön schaurig. Den Hintergrund habe ich mit Schwämmchen gewischt und die Fledermäuse in schwarz embossed. Aber auch das DSP ist wunderschön und kann nicht nur für Halloween verwendet werden.

Mach was draus ist eine tolle Challenge! Möchtest Du wissen, was die anderen Teilnehmer national wie international gewerkelt haben, dann schau bei Anja und Heike vorbei.

Liebe Grüße
Liane